APD Forschungspreis 2013

Bewerbungsfrist 30.06.2013

Die Forschungsarbeit soll das Gebiet der Psychodermatologie betreffen. Eingereicht werden kann ein Kurzprojektentwurf (3-6 Seiten, gegliedert nach Kurzzusammenfassung, Wissenschaftlicher Hintergrund, Antragsrelevante Kompetenzen des Antragstellers / der Antragstellerin, Ziel der Arbeit, Arbeitsplan, Erwartete Ergebnisse, Kostenaufstellung, Literatur), der auf die Gewinnung neuer wissenschaftlicher Erkenntnisse auf dem Gebiet der Psychodermatologie abzielt. Das vorrangige Ziel des APD-Forschungspreises besteht in der Förderung wissenschaftlicher Kompetenz auf dem Gebiet der Psycho-Neuro-Immunologie. Eine unabhängige Jury wird die eingereichten Forschungsarbeiten bewerten und den Gewinner nominieren. Der Forschungspreis wird aus Mitgliedsbeiträgen finanziert.

Dem Antrag ist ein Lebenslauf des Antragstellers / der Antragstellerin beizufügen.
Einsendeschluss ist der 30.06.2013.

Der Preis ist mit € 3000,- dotiert.

Der Forschungspreis des APD wird anlässlich des der Jahrestagung zum 25-jährigen Bestehen des APD in Giessen im September 2013 verliehen werden.

Die Bewerbung ist in 3-facher Ausfertigung, in deutscher oder englischer Sprache zu senden an: PD Dr. med. Volker Niemeier, Leihgesterner Weg 20, 35390 Giessen (volker.niemeier@derma.med.uni-giessen.de)






  • Wir benutzen Cookies und verarbeiten Ihre Daten. Falls Sie dies nicht wünschen, verlassen Sie bitte die Website.